CSS Drop Down Menu by PureCSSMenu.com

 

 

Wo Sie uns finden


Größere Kartenansicht

Nemi ist ein kleines Dorf der Provinz Rom, etwa 35 Kilometer außerhalb der Stadt in den Albaner Bergen gelegen (wo sich, nicht weit davon entfernt, auch die päpstliche Sommerresidenz Castel Gandolfo befindet).

Wie kann man Nemi mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?

Von Rom:
Nehmen Sie die U-Bahn-Linie 'A' nach Anagnina bis zur Endstation. Dort steigen Sie um in den Bus Richtung Genzano oder Velletri. Steigen Sie in Genzano aus. Von dort nehmen Sie den Bus nach Nemi.

Vom Flughafen Fiumicino:
Nehmen Sie den Shuttle-Zug vom Flughafen zum Bahnhof Termini (Hauptbahnhof von Rom). Von dort nehmen Sie die U-Bahn-Linie ‚A‘ Anagnina (alles andere wie oben).

Wie kommt man mit dem Auto nach Nemi?

Von Rom aus:
Nehmen Sie die Via Appia Nuova (Süd), die aus Rom herausführt. An der Ausfahrt ‚Via del Laghi – Marino‘ fahren Sie in Richtung Velletri. Folgen Sie der Via dei Laghi (über Marino) bis Sie den Stadtrand von Nemi erreichen. An der zweiten Abzweigung nach Nemi (Restaurant Baffone an der Ecke) biegen Sie rechts ab.
Die Einfahrt zu unserem Gelände ist die erste auf der linken Seite. Nach etwa 500 kurvenreichen Metern bergab gibt Hinweisschilder: Chiesa di San Giovanni Battista / MISSIONARI VERBITI.

Von der "Autostrada del Sole" her:
Fahren Sie von der Umgehungsstraße von Rom auf der Autobahn ‚A1‘ in Richtung Napoli (Neapel); Ausfahrt Valmontone in Richtung Lariano, Velletri. Von Velletri nehmen Sie den Weg nach Nemi. Kurz vor Nemi biegen Sie links ab, unmittelbar vor dem Ristorante Baffone. (der Rest wie oben).